Ideale Heizungswasserqualität für den Kleinanlagenbereich

HWR compact plus

Da eine ideale Wasserqualität auch für kleine Heizungsanlagen eine immer größere Bedeutung erlangt, bringen die Heizungswasserfachleute von magnetic mit dem „HWR compact plus“ einen Heizungswasserfilter für die Heizungswasseroptimierung sowie pH-Wert-Regulierung in kompakter und kostengünstiger Bauform auf den Markt.

Im Gerät ist eine leistungsfähige Schutzanode zur Anhebung des pH-Wertes , eine Entgasung und ein kombinierter Magnetfluss- und Schlammfilter integriert. Dies erhöht die Wirksamkeit des Korrosionsschutzes und reduziert die Komplexität bei Einbau und Betrieb.

Das neue Heizungswasserreguliergerät „HWR compact plus“ wird insbesondere in Heizungsanlagen eingesetzt, bei denen aufgrund des Niedertemperaturbereiches die Selbstalkalisierung (pH-Wert Anhebung) des Wassers nur eingeschränkt funktioniert oder technisch bedingter Sauerstoffeintrag zu Problemen führen kann. Neben dem positiven Einfluss auf die Wasserchemie dient das neue Modell aus der magnetic HWR-Baureihe dem Schutz der Heizungsanlage durch Abscheidung zirkulierender magnetischer und nicht-magnetischer Partikel sowie der Entlüftung von Heizungsanlagen mit einem Anlagenvolumen von bis zu 0,5 m3.